Standort : Kinderwunsch / Grundlagen /

Grundlagen





Grundlagen

zyklus2gross.jpg
Klicken Sie hier zum vergrößern
Der monatliche Zyklus der Frau ist ein komplexer Vorgang, der einerseits über die Fruchtbarkeit entscheidet, andererseits für Gesundheit und Wohlbefinden der Frau von entscheidender Bedeutung ist. Der Zyklus wird durch einen spezialisierten Teil des Zwischenhirns, dem Hypothalamus gesteuert, der ...

mehr...

Der weibliche Zyklus

zyklus1gross.jpg
Klicken Sie hier zum vergrößern
Erste Zyklushälfte (ca. 1.-14. Tag) Die Hormone der Hirnanhangdrüse wirken auf die weiblichen Sexualhormone ein und lassen ein Eibläschen (Follikel) heranwachsen. Je größer der Follikel wird, desto näher rückt der Eisprung. Gleichzeitig werden im Follikel vermehrt Östrogene (E2) gebildet. ...

mehr...

Die Befruchtung

Die Befruchtung (Fertilisierung) der menschlichen Eizelle durch ein Spermatozoon des Partners findet wenige Stunden nach dem Eisprung (Ovulation) im Eileiter statt. Die Eizelle selbst hat unmittelbar vor dem Eisprung die erste Reifeteilung beendet und ist nur für wenige Stunden befruchtungsfähig, während ...

mehr...

Die Einnistung des Embryos

Die Einnistung des Embryos in die Gebärmutterschleimhaut (Implantation) ist ein sehr komplexer Vorgang, der bis heute nur in Ansätzen verstanden wird. Voraussetzung ist ein zeitgerecht entwickelter Embryo, der die Gebärmutterhöhle normalerweise am 5.-6. Entwicklungstag im Stadium der Blastocyste erreicht. Gleichzeitig ...

mehr...

IVF-Dresden – Dr. med. H.J. Held
im Wöhrl-Plaza
Prager Str. 8a
01069 Dresden

Fon: (0049) +351 501 400-0
Fax: (0049) +351 501 400-28
Email: info@ivf-dresden.de
Internet: www.ivf-dresden.de
Impressionen