Standort : Kinderwunsch / Ursachen / Einführung /

Einführung


bauarbeiten.jpg
Klicken Sie hier zum vergrößern
In Deutschland ist ungefähr jede siebte Partnerschaft ungewollt kinderlos, Tendenz steigend. Man spricht von einer ungewollten Kinderlosigkeit, wenn bei einem Paar trotz Kinderwunsch und regelmäßigem ungeschützten Verkehr nach einem Jahr immer noch keine Schwangerschaft eingetreten ist.
Die organischen Ursachen für dieses Problem verteilen sich in etwa gleich auf Mann und Frau, mit jeweils ca. 40 %. Bei ungefähr 20 % finden sich bei beiden Partnern Gründe für das Ausbleiben einer Schwangerschaft. Daher ist es immer notwendig, bei beiden Partner diagnostische Untersuchungen durchzuführen.

Nicht jeder Kinderwunschbehandlung bedeutet eine künstliche Befruchtung. In zahlreichen Fällen reicht eine konventionelle Therapie, wie z.B. eine Hormonbehandlung oder eine Insemination, aus.



IVF-Dresden – Dr. med. H.J. Held
im Wöhrl-Plaza
Prager Str. 8a
01069 Dresden

Fon: (0049) +351 501 400-0
Fax: (0049) +351 501 400-28
Email: info@ivf-dresden.de
Internet: www.ivf-dresden.de
Impressionen